Wer auf qualifizierte Fachkräfte setzt, muss auch für den Nachwuchs sorgen.

Wer auf qualifizierte Fachkräfte setzt, muss auch für den Nachwuchs sorgen. Gleich vier neue Auszubildende starten diesen Sommer ihren Berufsweg bei Hein & Oetting...

Zwei angehende Zerspanungs- und ein Industriemechaniker sowie eine Auszubildende in der Logistik ergänzen seit Anfang August das Team. In den kommenden Jahren werden sie lernen, Präzisionsbauteile zu fertigen, sie in feinmechanische Geräte einzubauen und sie just in time auszuliefern. Zurecht ist man bei Hein & Oetting stolz darauf, die Qualität der dualen Ausbildung, also der Kombination aus praktischer Lehre und Berufsschule, in Hamburg mit zu sichern. Dafür erhielt das Unternehmen auch 2020 wieder das Ausbildungszertifikat der Handelskammer. Dass man sich gleich für vier neue Azubis entschied, ist für ein Unternehmen dieser Größe sicher nicht alltäglich. Aber das wiederum ist typisch Hein & Oetting...